Mobilnavigation

Vom Widerstand in die Gestaltung


Lea Wimmer, 39 und Thilo Hanser, 30, die Betreiber der Solidarischen Landwirtschaft „SoLaWi Bodenkultur“ in Sulz.
© Aurelia Bösch

Das Modell der Solidarischen Landwirtschaft, kurz Solawi, ist längst in Vorarlberg angekommen. Passend zum baldigen Frühlingsbeginn geben wir nicht nur einen Überblick, wo man sich in Vorarlberg am erntefrischen Gemüsereigen beteiligen kann, wir haben uns zudem ein noch ganz junges Solawi-Projekt genauer angeschaut. Weil uns interessierte, wie es so ist, quer(beet) einzusteigen, ganz am Anfang eines großen Abenteuers zu stehen, zu buckeln wie die Verrückten und dabei im Vertrauen zu bleiben, das Richtige zu tun.